Die Reisereporter
Sonja & Gerald Lechner
Ließfeldstraße 20
3100 St. Pölten
Österreich
  • Instagram
  • Die Reisereporter

Tromsö - Oft im Schneesturm? Ja, aber kurz!

Wir wissen ja nicht, wie das bei euch so ist, aber in Österreich ist es so: wenn es schneit, dann für einige Zeit. Wenn es regnet, dann dauert das länger an. Und wenn der Wind geht, dann bleibt es stürmisch. Meist ist es so. Wetterwechsel innerhalb von wenigen Minuten? ja, vielleicht im launischen April.

Umso mehr hat uns das Wetter in Tromsö immer wieder überrascht: hier geht der Wechsel oft innerhalb von kürzester Zeit. Waren gerade noch Tonnen an Wolken am Himmel, dann kann ein wenig später bereits der Himmel klar sein und der Mond strahlen oder aber ein Nordlicht erscheinen. Warum wir euch das schreiben? Weil es sich auszahlt, immer wieder aus dem Fenster zu schauen, wenn gerade noch ein Schneesturm getobt hat. Denn im nächsten Moment kann der Himmel wieder klar sein.

Uns selbst ist es so am Storsteinen so gegangen: im Schneesturm sind wir nach oben gefahren und Stunden später auch wieder nach unten: aber dazwischen war es immer mal wieder klar und wir konnten grandiose Fotos von oben machen. Und auch das Herannahen einer neuen Unwetter-Front gibt Top-Motive her.


Daher unser Fazit: dick anziehen und raus bei jedem Wetter und mal abwarten - jedes Wetter hier bringt besondere Fotomotive hervor und ist einfach einmalig! Lasst euch vom Wetter und dem raschen Wechsel überraschen!

2 Ansichten